08/03/2021
Deutschland übergibt den Vorsitz der IHRA an Griechenland

Am Freitag, den 5. März, fand in der Deutschen Botschaft eine Feierstunde statt, zu der zwei ehemalige Schülerinnen und unsere Schulleiterin eingeladen wurden.
 

Anlässlich der Übergabe des Vorsitzes der Internationalen Allianz zur Holocaust-Erinnerung (IHRA) an Griechenland, lud der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Ulrich Sante, unsere ehemaligen Schülerinnen Inés Pedemonte und Elena Estrella Wollrad sowie unsere Schulleiterin Monika Herwanger zu einer Feierstunde ein, die im Garten der Botschaft stattfand.

Die internationale Allianz IHRA besteht aus 34 Ländern und hat das Ziel, Aufklärung, Forschung und Erinnerung im Bereich des Holocausts weltweit zu fördern.