25/06/2020
Konversationsprojekt “Deutsch am Mittag”

Am Montag der vergangenen Woche trafen sich zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse mit Neuntklässlerinnen und Neuntklässlern.
 

Die Begegnung fand in zwei parallelen Meetings statt, die von je einer Deutschlehrerin begleitet wurden. Das Ziel war, in einer entspannten Atmosphäre Deutsch zu sprechen, ohne an komplizierte Grammatik zu denken. 

Die “Großen” moderierten das Gespräch mit einer selbst gemachten Präsentation und vor allem mit so viel Energie und Charme, dass es allen leicht fiel, in der Fremdsprache zu sprechen. 

Das Thema der ersten Runde war der Alltag zuhause  und Erfahrungen aus dem Deutschlandaustausch. Außerdem ging es darum, was sich so alles seit der Quarantäne verändert hat und wie die Freizeitgestaltung aussieht.

Diese Konversationstreffen finden ab sofort regelmäßig montags von 14:00 bis 14:40 statt. Alle NeuntklässlerInnen sind eingeladen, teilzunehmen.