Bibliothek Lehrernetz Virtueller Klassenraum Comunidad Pestalozzi
imprimir
PÄDAGOGISCHES PROJEKT > MINT > MINT-Koordinatoren der Pestalozzi-Schule

MINT

MINT-Koordinatoren der Pestalozzi-Schule


Sebastián Gonzalez (sebastian.gonzalez@pestalozzi.edu.ar)

Er hat einen Universitätsabschluss in Physikwissenschaften der Fakultät für Exakte und Naturwissenschaften der Universität Buenos Aires (UBA) und studiert an derselben Universität Physik auf Lehramt. Er unterrichtet an Gymnasien. Er war Mitglied der Fachgruppe für Wissenschaftsverbreitung der Physikabteilung der Fakultät, die u.a. auf der Buchmesse und im Planetarium “Galileo Galilei” der Stadt Buenos Aires auftritt. Er arbeitete ebenfalls beim argentinischen Institut für Statistik INDEC und nahm an Kongressen über Statistik teil.

 

Thomas Grützner (thomas.gruetzner@pestalozzi.edu.ar)

Er hat in Kassel, Göttingen und Dresden studiert, und ist Biologe und Ingenieur. Seinen pädagogischen Vorbereitungsdienst leistete er in Hamburg ab. Er hat an deutschen Gymnasien gearbeitet.

 

 

 

Aufgabenbeschreibung der MINT-Koordinatoren

  • Leitung von MINT-Konferenzen
  • Jahresplanung der MINT-Exkursionen
  • Organisation der “Feria MINT” und des schulübergreifenden Ökologieseminars im Schullandheim der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulen in Argentinien (AGDS)
  • Koordination des abteilungsübergreifenden (Kindergarten, Grundschule und Sekundarstufe) Projekts “Magnetismus” (Stiftung Deutsche Telekom)
  • Betreuung der Praktikanten am Max Planck Partnerinstitut - Instituto de Investigación en Biomedicina de Buenos Aires (IBioBA) und Projektbetreuung “Jugend forscht“
  • Ausstellung von Schülerarbeiten im Schulgebäude
  • Koordination eines Projekts für die “Semana Pestalozzi”
  • Kontakt zur Bildungsinitiative „MINT Zukunft schaffen“
  • Aktualisierung der MINT-Information auf der Website
desarrollo plasmacom