ANMELDUNG

Zusätzlicher Nachmittagsunterricht im Kindergarten

Der Anmeldevorgang beginnt mit dem Einsenden des Anmeldeantrags. Der Erhalt des Antrags wird von der Schule durch Zuteilung einer Aktennummer bestätigt.

Die Anmeldefrist für das Schuljahr 2021 beginnt am 1. November 2020 und endet am 15. November 2020.

Die Platzvergabe ist von den verfügbaren Freiplätzen abhängig.

Ab dem 16. November werden die Plätze nach folgenden Prioritäten vergeben:
1) Kinder von Beamten des Auswärtigen Amts;
2) Schülerinnen und Schüler, die 2020 an zusätzlichem Nachmittagsunterricht teilgenommen haben;
3) Schülerinnen und Schüler, die Geschwister in der Primarstufe oder Sekundarstufe haben;
4) alle weiteren Schüler in der Reihenfolge ihrer Anmeldung.

Ab dem 25. November werden wir diejenigen Familien, denen ein Platz für den zusätzlichen Nachmittagsunterricht zugewiesen wurde, per E-Mail benachrichtigen. Nach Erhalt der E-Mail mit der Benachrichtigung muss die Familie die Annahme des Platzes innerhalb 48 Stunden per E-Mail bestätigen. Sollte die Familie keine Rückmeldung geben, so wird vorausgesetzt, dass sie auf den Platz verzichtet und der freie Platz wird unter Berücksichtigung der Prioritäten an eine weitere Familie vergeben.

Zur Vervollständigung des Anmeldevorgangs und zur endgültigen Platzreservierung muss die entsprechende Anmeldegebühr gezahlt werden.