Bibliothek Lehrernetz Virtueller Klassenraum Comunidad Pestalozzi
imprimir
PÄDAGOGISCHES PROJEKT > Schüleraustausch > Schüleraustausch mit Neuseeland und den Vereinigten Staaten

Schüleraustausch

Schüleraustausch mit Neuseeland und den Vereinigten Staaten

Die Vermittlung solider Englischkenntnisse und die Entwicklung kommunikativer Fähigkeiten spielt an unserer Schule eine wichtige Rolle. Deshalb ermutigen wir unsere Schüler dazu, nach Abschluss der 11. Klasse an einem Schüleraustausch mit Schulen in Neuseeland oder in den Vereinigten Staaten teilzunehmen.

Anders als beim Schüleraustausch mit Deutschland (PIC) bietet die Schule keine Unterstützung in Verwaltungsangelegenheiten (Flugtickets, Versicherung, usw.). Trotzdem tauschen die beteiligten Schulen die Anmeldeformulare aus, garantieren den kostenlosen Schulbesuch, organisieren Aktivitäten in der Schule für die Gastschüler und unterstützen die Austauschschüler vor Ort. 

Bedingung für die Vermittlung eines solchen Austausches durch die Pestalozzi-Schule ist, dass die Schüler erfolgreich am Schüleraustausch mit Deutschland teilgenommen und ihren deutschen Gast während seines Aufenthaltes hier in Buenos Aires gut betreut haben.

Der Zeitpunkt des Besuchs der ausländischen Schüler in Buenos Aires wird mit den argentinischen Familien und der Schule abgesprochen. Die argentinischen Schüler fliegen in den Sommerferien in ihr Gastland. Der Aufenthalt dauert in beiden Fällen vier Wochen.

Teilnehmende Schulen

NEUSEELAND

 

VEREINIGTE STAATEN

desarrollo plasmacom