Bibliothek Lehrernetz Virtueller Klassenraum Comunidad Pestalozzi
imprimir
PÄDAGOGISCHES PROJEKT > Sekundarstufe > Kurzdarstellung

Sekundarstufe

Kurzdarstellung

In der Sekundarstufe sollen die Schüler auf die Herausforderungen von Studium und Arbeitswelt vorbereitet werden. 

Dabei wird der bereits in den vorhergehenden Schulstufen eingeleitete Lernprozess weitergeführt. Das Unterrichtskonzept strebt anspruchsvolle akademische Ziele an, die sich nicht nur in den Lernerfolgen sondern auch im Lernprozess selbst widerspiegeln. Das Konzept umfasst: 

  • einen aktualisierten, allgemeinbildungsorientierten Lehrplan, der Wert auf Vertiefung der Kenntnisse und auf Gewichtung der verschiedenen Wissensbereiche legt,
  • eine Unterrichtsmethodik, die einen Beitrag zur Lernvielfalt leistet,
  • interne und externe Bewertungsinstanzen, die die sinnvolle Einordnung der Kenntnisse und die Selbstbewertung fördern,
  • zwischenmenschliche Beziehungen, die zur im Laufe der Schulzeit zur Entfaltung der Schülerpersönlichkeit beitragen
  • verschiedene Bildungsprogramme, die weitere Lerngelegenheiten bieten.


Wir legen bei unserer Arbeit großen Wert auf das Kulturerbe generell und auf das symbolische Kapital der Tradition. Wir motivieren die Schüler zur Diskussion und zum kritischen Denken, zur Gegenüberstellung unterschiedlicher Theorien und Ideologien, mit besonderem Nachdruck auf das Verstehen und auf die Achtung anderer Denkweisen. 

Die akademischen Ziele werden durch die erforderliche Begleitung der persönlichen Entfaltung und der akademischen Entwicklung der Schüler ergänzt.  Dazu steht ein Tutorensystem zur Verfügung, das sich mit der Gruppendynamik und dem Lernprozess der verschiedenen Klassengemeinschaften befasst. 

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass wir den Einklang zwischen anspruchsvollen akademischen Zielen und der sozio-emotionalen Begleitung der Schülerschaft anstreben. 

Luis A. Mesyngier 
Leiter der Sekundarstufe 

desarrollo plasmacom