Bibliothek Lehrernetz Virtueller Klassenraum Comunidad Pestalozzi
imprimir
VERWALTUNG > Schulbusdienst

VERWALTUNG

Schulbusdienst

Die Pestalozzi-Schule bietet keinen Schulbusdienst an, sondern es handelt sich um eine Dienstleistung von Dritten. Die Familien wenden sich direkt an den ausgewählten Dienstleister, um den Schulbusdienst zu beantragen.

Da die Eltern die Dienstleistung direkt beim Busfahrer beantragen, ist die Schule nicht für die Schulbusaufsicht zuständig.

Trotzdem unterstützt die Schule die Familien, indem sie die Erfüllung der geltenden Normen überwacht und die von den Eltern ausgewählten Busfahrer dazu um folgende Unterlagen bittet:

  • gültiger Fahrausweis des Busfahrers,
  • gültige Fahrzulassung und technische Überprüfung des Fahrzeugs,
  • gültige Haftpflichtversicherung,
  • Nachweis der Teilnahme am Notfallkurs,
  • Eintragung im Register für Schulbusfahrer

Obwohl diese Unterlagen der Schule vorgelegt werden müssen, sind wir nicht in der Lage, die Unterlagen noch sonstige Voraussetzungen eines Schulbusdienstes zu überprüfen. Die Überprüfung liegt daher in der Verantwortung der Eltern, die die Schulbusbeförderung beantragen.

Im Flyer der Regierung der Stadt Buenos Aires (siehe Downloads) können alle Voraussetzungen, die ein Schulbusdienst im Detail erfüllen muss, sowie die für Anzeigen zuständige Aufsichtsstellen eingesehen werden.

desarrollo plasmacom