Schüleraustausch

Schüleraustausch mit Deutschland (PIC)

Die Pestalozzi-Schule organisiert seit vielen Jahren für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe einen Schüleraustausch mit Schulbesuch in Deutschland. Die Schüler wohnen drei Monate lang bei einer deutschen Familie. Die Reise findet beim Übergang von der 10. zur 11. Klasse statt. Es geht um einen echten Austausch auf Gegenseitigkeit: Die deutschen Familien, die die Pestalozzi-Schüler aufnehmen, schicken ihre Kinder dann auch zum Gegenbesuch nach Argentinien.
 
Der Aufenthalt unserer Schülerinnen und Schüler in Deutschland fördert nicht nur deren Sprachkenntnisse. Er dient zudem dem Eintauchen in eine andere Kultur, der Horizonterweiterung und dem Erwerb interkultureller Kompetenzen generell. Die Schüler integrieren sich drei Monate lang in den Alltag einer deutschen Familie und besuchen die Schule ihrer deutschen Gastgeschwister. Darüber hinaus trägt die Reise dazu bei, sich auf das Deutsche Sprachdiplom II vorzubereiten und die Voraussetzungen für die Aufnahme des IB-Diplomprogramms zu schaffen.

Bei der Austauschreise, die jedes Jahr zwischen Dezember und März stattfindet, ist eine von der Schule organisierte Gruppenfahrt nach Berlin vorgesehen, die dieser bereichernden und nutzvollen Austauscherfahrung vorangestellt wird.

Über die Meldung deutscher Schulen oder Familien, die an dem Schüleraustauschprogramm teilnehmen möchten, freuen wir uns.
Sie können Kontakt mit dem Schulleitungsbüro über folgendes Formblatt aufnehmen.

 

Teilnehmer

Jahr SchülerInnen der Pestalozzi-Schule Deutsche SchülerInnen 
2017

65

59

2018

56

64

2019

66

41